Semmelknödel (Deutsche Brot Kloesse)

Vorbereitungszeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Arbeitszeit: 40 Min.
Portionen: 4 Personen

4 Weizenbrötchen vom Vortag (ca. 60g pro Brötchen)
2 Eier Größe M
150 ml Milch 3,5% Fett
1 Zwiebel, groß in kleine Würfel geschnitten 
30 g Blattpetersilie frisch, fein gehackt 
2 EL Butter 
1 TL Salz • Pfeffer aus der Mühle  Semmelbrösel am besten vom Bäcker oder selbst gemacht

Semmelknödel sind eine Spezialität der süddeutschen, österreichischen und böhmischen Küche. Sie werden als Beilage zu Gerichten wie Schweinsbraten (oft gemeinsam mit Sauerkraut und/oder Rotkraut), Pilzrahmsauce, Sauerbraten, Senfbraten, Geschnetzeltes, Rouladen, Jaegerschnitzel, usw. serviert. Semmelknoedel sollten immer zu einem Sossengericht serviert werden!

ACHTUNG – ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG

Meine verstorbene Mutter, gebuertige Oesterreicherin, hat dieses Gericht etwas anders zubereitet und benuetzte nicht die gleichen Zutaten (kleine Aenderungen)!

5 Mutschli oder Baguette (auf jeden Fall Weissbrot) vom Vortag oder noch aelter (ca. 270g in Total)
2 Eier (Größe M)
150 ml Milch (3,5% Fett)
1 TL Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
70 g Mehl
150 g (lauwarmes) Wasser

Probieren geht ueber studieren! Probier es aus und erfreue Dich am Ergebniss! Knoedel sind sehr gut zu allen Saucen-Gerichten
HAPPY COOKING!